Neue E-Mail ab 01.01.2021!

Wir möchten Sie vorsorglich über einen datenschutzrelevanten Vorfall informieren.

Am gestrigen 29.12.2020 wurde an einem Computer unseres Systems ein Malware-Angriff durch unsere Sicherheitssoftware gemeldet. Wir haben unter Hinzuziehung unserer IT-Betreuung sofort die notwendigen Maßnahmen ergriffen, den betroffenen Computer identifiziert, isoliert, untersucht und bereinigt, sowie vorsorglich unsere Systeme insgesamt untersucht.

Wir können leider dennoch nicht ausschließen, dass bis zum Wirksamwerden der ergriffenen Maßnahmen durch den identifizierten „EMOTET-Trojaner“ in wenigen Fällen Inhalte aus lokal gespeicherten E-Mails ausgelesen und verwendet wurden.

Es ist deshalb leider nicht ausgeschlossen, dass Sie Emails erhalten, welche vermeintlich von uns versendet wurden. In der Regel erhalten Sie hierbei eine Mail, die Sie bereits aus früherer Korrespondenz kennen, bzw. welche ggf. Teile einer geführten Korrespondenz enthalten kann. Diesen Emails beigefügte Anhänge können Schadprogramme bzw. Malware enthalten und sollten von Ihnen keinesfalls geöffnet werden. Diese Emails werden nicht von unseren Systemen versendet.

Bitte öffnen Sie zum Schutz Ihres eigenen Computers, Endgerätes oder Netzwerks keine Emailanhänge, ohne vorhergehende genaue Prüfung,

⦁ ob die Absenderadresse tatsächlich …@tegtmeier-berlin.de lautet;
⦁ das beigefügte Dokument einen Dateinamen trägt, welcher einen eindeutigen namentlichen Bezug oder die Aktennummer des bei uns aktuell für Sie bearbeiteten Vorganges trägt;
⦁ und es sich um ein .pdf-Dokument handelt. Öffnen Sie keinesfalls Anhänge mit anderen Dateiendungen, wie z.B. .doc; .docx, .zip, .txt u.a.

In allen Zweifelsfällen, melden Sie sich bitte telefonisch unter 030-283096-50 und bitten unsere Mitarbeiter um Bestätigung, dass wir diese Nachricht an Sie versendet haben.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein hohes Gut. Trotz unserer ständigen Sicherheits- und Sicherungsmaßnahmen können wir nicht ausschließen, dass im Rahmen des beschriebenen Vorfalles einzelne E-Mailkorrespondenz von unbefugten Dritten kopiert und verwendet wurde. Sonstige bei uns vorhandene und gespeicherten Daten sind von dem Vorfall nicht betroffen.

Als besonderer Ansprechpartner steht Ihnen in diesem Zusammenhang unser Kollege

Rechtsanwalt Philipp Schürer
Brunnenstr. 49, 10115 Berlin
Tel.: 030-283096-15
Mail: schuerer(at)tegtmeier-berlin.de

zur Verfügung.

Wir haben Strafanzeige erstattet und bedauern den Vorfall außerordentlich. Bitte prüfen Sie in der kommenden Zeit Ihre Emails besonders sorgfältig. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen gesunden Start ins neue Jahr.

Tegtmeier & Partner

Rechtsanwälte und Notare
Berlin-Mitte

Vita

  • Unsere Kanzlei wurde 1991 gegründet.
  • Wir betreuen seitdem erfolgreich kleinere und mittlere Unternehmen, Familien und Privatpersonen.